Versand-/Zahlungsbedingungen

Lieferung
Alle Bestellungen innerhalb Deutschlands ab 999€ Nettowarenwert Fracht frei, darunter 58€ Frachtkosten. 
Lieferungen Schweiz & Österreich ab 2000€ Nettowarenwert Fracht frei, darunter 150€ Frachtkosten.

Alle weiteren Versand- und Termin & Express Liefer - Möglichkeiten entnehmen Sie bitte aus unserem Logistikkonzept.

Sollte eine Verzögerung eintreten, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Gemeinsam werden wir dann die beste Lösung für Sie finden. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt. Ist ein bestelltes Produkt nicht verfügbar, werden Sie unverzüglich informiert. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.

Zahlungsbedingungen
Sofern nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen für Stammkunden( ab dritter Bestellung), Behörden/Kommunen und öffentliche Einrichtungen ab Rechnungsdatum innerhalb 21 Tagen rein netto Kasse oder innerhalb 8 Tagen mit 2% Skonto zu begleichen. Für Neukunden gilt die Zahlungssicherheit per Vorrauskasse. Sie können die Vorrauskasse bei der Raiffeisenbank Oberes Gäu Rottenburg Bankleitzahl 60069876 Kontonummer 82947007 überweisen. Die Ware geht dann nach Vorrauskassenerhalt sofort raus. Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend Folgen des Zahlungsverzuges. Gestundete und verspätete Zahlungen sind mit einem Zinssatz von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an:

  • per Vorkasse - Raiffeisenbank Oberes Gäu Rottenburg Bankleitzahl 60069876 Kontonummer 82947007
  • per Rechnung - Stammkunden, Behörden/Kommunen und öffentliche Einrichtungen.
  • per PayPal
  • per Lastschrift (über PayPal)
  • per Kreditkarte (über PayPal)

Bei einem Netto-Auftragswert ab EUR 10.000 sind wir berechtigt, Vorauszahlungen bzw. Abschlagszahlungen entsprechend schon erbrachter Teilleistungen zu verlangen. Werden uns erteilte Aufträge aus irgendwelchen von uns nicht zu vertretenden Gründen sistiert oder storniert, sind die im Fertigungsumlauf befindlichen Teile vom Besteller trotzdem zu bezahlen.

Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, wie sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Schnellkontakt

Rufen Sie uns doch einfach an:
074579381800



Warenkorb